Tätigkeit

Unsere Tätigkeit soll den armen Menschen ermöglichen, das würdige Leben zu führen. Die Hauptaufgabe der Stiftung ist die Führung der Caritativen Küche (link) – einer der größten und ältesten Stelle in unserer Stadt, die den Armen hilft.

Anlässlich der Weihnachten wird jährlich Heiligabend für den Bedürftigen organisiert. Das ist eine der größten solcher Art Veranstaltungen in unserer Stadt, die für circa 550 Personen organisiert wird. Die angekommenen Menschen sitzen am festlichen Tisch und bekommen die Pakete mit Nahrungsmittel. Am Karsamstag erhalten die Menschen, die unsere Küche besuchen, Osterpakete. Ein Teil von den Spenden stammt von der Nahrungsmittelsammlung in den Kirchen.

Unsere Tätigkeit beschränkt sich nicht nur auf die Essenausgabe. Wir sind auch für seelsorgliche Unterstützung zuständig: wir führen Advents- und Fastenexerziten, bieten die seelsorgliche Beratung, individuelle Gespräche und Ratschläge an.

Wir sind dessen bewusst, dass unsere Schützlinge die Probleme mit vielen Aspekten des sozialen Lebens haben, u.a. mit der Arbeit, Kindererziehung, mit dem Gesetz und mit dem Teilnahme an der Kultur. Deswegen führen wir eine Familienberatung. Außerdem steht ein Jurist zur Verfügung, sowie ein Spezialist auf dem Gebiet der Abhängigkeit (link do zakładki Projekte od słów Familienberatung), oder kulturelle Veranstaltungen wie Filmklub.